Holzpellets und Sonne – ein sauberes Team

Viele wünschen sich ein Heizsystem, das komplett mit Erneuerbarer Energie läuft.
Die perfekte Lösung: ein Pellets-Heizsystem kombiniert mit einer Solaranlage.
Holzpellets und Solarthermie
Foto: Paradigma – Eine Marke der Ritter Energie- und Umwelttechnik

Das Energiepotenzial aus erneuerbaren Energiequellen ist unerschöpflich und reicht aus, um jedes Land der Erde dauerhaft und umweltfreundlich mit heimischer Energie zu beliefern. Innerhalb weniger Jahrzehnte könnten wir uns vollständig aus erneuerbaren Energiequellen versorgen. Das würde uns eine dauerhafte und umweltfreundliche Energiebasis sichern, frei von den Abhängigkeiten der Weltenergiemärkte. Eine praktikable und komfortable Perspektive eröffnet hier das Heizen mit Holzpellets und die Nutzung der Kraft der Sonne.

Schwefelfrei und CO2-neutral heizen

Das Pellets-Heizsystem feuert mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Der Clou: Pellets, nur sechs Millimeter dick und halb so lang wie ein Streichholz, werden im Heizsystem eingesetzt wie eine Flüssigkeit. Aus einem Lagerraum transportiert eine Förderschnecke die Pellets automatisch in den Brenner. Eine moderne Regeltechnik steuert Menge und Geschwindigkeit. Die Vorteile der Holzpellets liegen auf der Hand: Holz ist ein nachwachsender Brennstoff und damit von der Ökosteuer befreit. Das Heizen erfolgt schwefelfrei und CO2-neutral. Beim Verbrennen von Holz wird nur so viel CO2 frei, wie zuvor vom wachsenden Holz der Umwelt entzogen wurde. Der Brennwert der Pellets lässt einen sparsamen Verbrauch und eine nahezu restlose Verbrennung zu.

Staatliche Förderung und Steuervergünstigung

Das Pellets-Heizsystem bietet alle Eigenschaften, die man von einem modernen Heizsystem erwartet: bequem wie eine Gas- oder Ölheizung und umweltgerecht wie der nachwachsende Rohstoff Holz. Preisgünstig und preisstabil durch staatliche Förderung und steuervergünstigt. In Kombination mit einer Solaranlage steht jetzt Privathaushalten erstmals ein zukunftsweisendes und zukunftssicheres Heizsystem komplett auf Basis nachwachsender Rohstoffe zur Verfügung.

Zukunftssicheres Heizsystem: Solarwärme für alle

Solarwärmeanlagen bieten die Möglichkeit, die kostenlose Energie der Sonne anzuzapfen und mit einer umweltfreundlichen Technik den eigenen Geldbeutel zu schonen. Zusehends steigt das Interesse vieler Hausbesitzer, Solarwärme zu nutzen, um Energiekosten zu senken, Ressourcen einzusparen und unsere Umwelt zu entlasten. Bisher war das leider nicht ohne weiteres möglich, da zur Nutzung der Sonnenenergie immer ein spezieller Solarspeicher nötig war. Viele Heizungsanlagen verfügen jedoch bereits über neuwertige Speicher oder es mangelt an Platz, die Solartechnik zu nutzen.

Sonnenkollektor Vakuum-Röhrenkollektor
Foto: Paradigma

Kein Speichertausch dank Aqua-System

Mit einem völlig neu entwickelten Solarsystem, dem Aqua-System, ist es nun jedoch spielerisch möglich, komfortabel und einfach die kostenlose Wärme der Sonne zu nutzen. Es richtet sich an Hausbesitzer mit bestehender Heizungsanlage: Der Sonnenkollektor – ein Vakuum-Röhrenkollektor – wird einfach auf dem Dach installiert und an den vorhandenen Heizungsspeicher angeschlossen. Solar- und Heizkreis sind zu einem gemeinsamen Kreislauf verbunden. Die Solaranlage arbeitet dadurch wie ein zweiter Heizkessel und Hausbesitzer sparen sich erstmals den bislang üblichen Speichertausch.

Wasser als Wärmeüberträger

Der Clou: Bei dieser innovativen Solartechnik sorgt das kostengünstige und immer vorhandene Medium Wasser für den Wärmetransport. Außerdem hat Wasser eine sehr hohe Wärmekapazität. Inbetriebnahme und Wartung der Anlage werden durch diese Vorteile erheblich vereinfacht. Neu ist auch der Intervall-Einspeisebetrieb des Kollektors. Wasser wird nicht ständig, sondern portionsweise durch den Kollektor gepumpt – nur wenn ausreichend Wärme in den Vakuum-Röhren angesammelt ist, wird das Wasser zum Speicher transportiert. Das spart Strom und die Solarwärme kann immer frisch aus dem Speicher gezapft werden.

Teilen Sie diesen Artikel

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on tumblr
Tumblr
Share on skype
Skype
Share on email
Email
Wohnraumlüftung recoVAIR von Vaillant

Richtig Lüften – Energie sparen

Hausbesitzer, aufgepasst! Bei gut gedämmten Häusern kommt es leicht zu Schimmelbildung. Dies lässt sich durch moderne hocheffiziente Lüftungssysteme vermeiden.